Donnerstag, 3. Mai 2012

Switch Girl

Hallu ihr Tollies!

Heute gibts eine Mangavorstellung. Ich will euch bisschen was über den Manga "Switch Girl" erzählen.

Erstmal zu den allgemeinen Infos.
Der Manga wird von Tokyopop herausgebracht und kostet 6,95€. Laut Tokyopop fällt er unter die Kategorie "Romance" und ist ab 15 Jahren aufwärts geeignet.

Zum Inhalt: In diesem Manga geht es um ein Mädchen, genannt Nika, die nicht nur super aussieht, sondern auch sehr beliebt in der Schule ist. Dies gilt jedoch nur in ihrem sogenannten "On-Modus". In ihrem "Off-Modus" hat sie aber leider gar nichts mehr von der hübschen Teeny-Queen. Anstatt mit schicker Frisur, top Make-up und modischen Klamotten läuft sie in ausgeleierten Jogginganzügen, Brille und eigenartiger Frisur rum. Dieses Geheimnis kennt aber außer ihrer Familie nur ihre beste Freundin und so soll es auch bleiben. Doch eines Tages kommt ein neuer Mitschüler in ihre Klasse, der schnell hinter ihr Geheimnis kommt...



Meine Meinung: Ich liebe diesen Manga! Wirklich, ich finde den so toll <3 Allerdings geht es nicht nur um das, was ich beim Inhalt geschrieben habe. Aber ich kann ja nicht alles erwähnen, dann wärs langweilig ;) Auf jeden Fall gibt es immer wieder neue Handlungsstränge und viele lustige Stellen, denn so ein Leben als Switch-Girl ist natürlich nicht einfach. Besonders problematisch wird es, wenn der Off-Modus im Alltag durchkommt.

Hier mal die Cover der bereits erschienenen Teile 




Ihr seht wahrscheinlich schon an den Covers, dass es nicht so ein normales Mädchen-Teeny-Liebes-Zeug ist, ne? Der Manga ist wirklich lustig und ich erkenne mich oftmals in der Hauptperson wieder. Einfach weil ich selber so n Mädel bin, die auch einen Off-Modus hat. Zwar nicht unbedingt so extrem wie Nika, aber auch ich laufe zu Hause lieber in Gammelklamotten, Brille, ungeschminkt etc. rum :D

Der Zeichenstil sagt mir ebenfalls zu. Übrigens meldet sich Natsumi Aida, die Schöpferin von Switch Girl, auch öfters zu Wort. Auf dem ersten Bild hier drunter seht ihr sie als kleines Zwiebelkopf-Wesen. Also der Manga ist echt nicht ohne :D Diese Frau spricht so einiges an, wie hier in dem Beispiel das Problem mit den Mitessern (ist noch eines der harmlosen Sachen) xD Wenn euch sowas nicht abschreckt, solltet ihr euch den Manga mal näher anschauen.





Kommentare:

  1. Zu Hause bevorzuge ich auch einen off Modus xD Der Manga muss echt lustig sein. In die Richtung geht auch Maid-sama (neues Umfeld, ein Geheimnis-Wisser, Romance und Comedy), glaube, der ist auch bei Tokyopop erschienen und würde dir gefallen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Mangas! Im Moment lese ich grade Dance in the Vampire Bund und Fairy Tale ;-) Mein Lieblings Manga ist und bleibt aber Naruto! Von dem habe ich alle bisher erschienenen Bänder und DVD´s zuhause...

    AntwortenLöschen
  3. Der Manga sieht nice aus *____* Erinnert mich irgendwie an Kare Kano :D Der Zeichenstil ist echt gut, es gibt nichts schlimmeres als einen Zeichenstil den einem nicht zusagt,da kriegt man irgendwie nicht die Lust zu lesen .__.! ich glaub den les ich demnächst auch mal :)

    AntwortenLöschen