Sonntag, 11. März 2012

Manga - Kobato

Heute stelle ich euch mal einen Manga vor. Der Titel lautet "Kobato". Die Idee für diesen Manga hatten Clamp. Clamp sind ziemlich bekannt und haben unter anderem bei Chobits, Card Captor Sakura oder Code Geass mitgewirkt. Der Manga ist beim Egmont Verlag erschienen und in 6 Bänden abgeschlossen (warum hat mir das keiner gesagt! T.T). Er kostet 6,50€.


Zur Handlung: Die Hauptperson des Mangas ist ein Mädchen, Kobato, das an den Ort ihrer Träume gelangen will. Um ihr Ziel zu erreichen, muss Kobato den Herzschmerz der Menschen sammeln und in eine besondere Flasche füllen Diese Aufgabe bestreitet sie zusammen mit dem Plüschhund Ioryogi, der gerne mal ausrastet.


Am Anfang der Geschichte geht es hauptsächlich darum, dass Kobato bestimmte Aufgaben erfüllen muss und dadurch Punkte sammelt. Nur so kann sie die Flasche erhalten und ihrem Wunsch näher kommen. Nach und nach lernt sie neue Menschen kennen, die ihr aber nicht immer freundlich gegenüber treten. Sie fängt an, in einem Kinderhort als Aushilfe zu arbeiten und erfährt, in was für einer schwierigen Lage sich nicht nur der Hort, sondern auch die Leiterin des Hort befinden.



Meine Meinung: Ich finde Kobato ist ein wirklich lesenswerter Manga. Die Hauptperson ist sehr niedlich und auch ziemlich tollpatschig, sodass man einige lustige Stellen hat. Außerdem erfährt man erst nach einiger Zeit, was es denn nun mit Kobato auf sich hat und weshalb Ioryogi in einen Plüschhund verwandelt wurde. Auch eine Liebesgeschichte entwickelt sich mit der Zeit. Zwischen wem verrate ich aber nicht ;)

Die Charaktere sind sehr schön gezeichnet, wie man es von Clamp ja gewohnt ist. Wer Chobits gelesen oder gesehen hat wird einige bekannte Gesichter im Manga Kobato antreffen.

Ach, Kobato ist n super niedlicher Manga, der aber nicht super kitschig ist. Ich denke, der Manga kann sowohl jüngeren, als auch älteren Mangalesern gefallen :)



Hier mal die Cover der Mangareihe

Band 1-3

Band 4-6

Richtig schön sind die Cover, ne? :)

Und hier Blick in den Manga. Ihr seht, anfangs gibt es ein Bild in Farbe und auch sonst findet man immer wieder schöne Zeichnungen




Kommentare:

  1. Was mich mal interessieren würde, wie bist du auf diese Mangavorliebe gekommen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu werde ich euch noch berichten :)

      Löschen