Sonntag, 11. November 2012

Haar-Update Nr.2

Wir kommen nun zum nächsten Teil der Haargeschichte, Haar-Update Nr.2!

Wenn ihr die ganze Geschichte wissen wollt, dann klickt *hier*, *undhier* und auch *nochhier*

Ich habe das Gefühl die Haare werden nicht länger :( Nur der Ansatz wird immer größer. Natürlich kann das nicht sein und die Haare sind gewachsen, aber man erkennt den Unterschied noch nicht so wirklich. Ich will so schnell wie möglich wieder meine hüftlangen Haare! :(

Die Struktur ist immer noch fürn A...., aber wenigstens fühlen sie sich nicht mehr zu 100% wie Stroh an. Nur noch so 80-90%. Ist unterschiedlich und kommt auf den Tag und die Produkte an. Verbessern tut sich das nicht mehr, aber ist wenigstens etwas.

Den Pulli anzuziehen war nicht so klug :D Pullifarbe und Haare verschwimmen miteinander ;)




Na, sexy Ansatz, wa? :D So lang sind se nun geworden und sehen auf den ersten Blick vom Weiten nicht sofort so schlimm aus. Leider brauche ich jeden Tag einiges an Zeit, um die Haare erst zu kämmen und dann zu bürsten. Danach tut die Kopfhaut natürlich auch noch weh, da das ja alles immer zusammenpappt. Von alleine können die auch nicht mehr trocknen an den kaputten Stellen. Schönes Gummihaar, dass ständig abreißt...

Besonders schlimm ist die linke Seite, da dort sehr, sehr viele Haare bis auf Ohrhöhe abgebrochen sind. Die rechte Seite ist zwar auch kaputt, aber die meisten Haare sind noch nicht bis dahin abgebrochen. Auf dem Foto kann man ja gut erkennen das es nach unten hin sehr dünn wird.


Ich trage so noch keinen Zopf im Alltag, habe aber Stoffhaargummis etc. die die Haare nicht schädigen. Wenn die etwas länger sind, kann ich wieder Zopf tragen, da ja dann die gesunden Stellen kommen und nichts abbrechen kann.
Ich wollte euch trotzdem zeigen, wie sie so im Zopf aussehen. Ich muss zugeben, dass ich, als ich mit Mama in Dortmund war, immer auf die Haare der Mädchen geschaut habe und viele zwar normal lange Haare hatten, aber oftmals so wenig im Zopf. Aber natürlich hätte ich wenigstens deren Haarlänge gerne. Und danach meine hüftlangen Haare, bitte! xD Auf jeden Fall sollte ich froh sein, dass ich wenigstens so nen Puschel als Zopf habe. Wenn der Rest nachgewachsen ist, kann das doch nur besser und voller aussehen, oder?

Warten wir mal ab, wie es bis Ende Dezember aussehen wird. Drückt mir die Daumen, dass auch alles mit der Versicherung gut geht >.<
Der Ansatz ist geht nun auf die vier cm, wenn ich richtig gemessen habe :D

Kommentare:

  1. Hallo liebes,

    die gleiche Haarlänge habe ich zur Zeit auch, ich musste meine langen Haare auch fallen lassen wegen den gleichen Gründen.

    Aber ich hatte mir dann wirklich eine sehr kurze Frisur (für mich zumindest kurz) schneiden lassen, sodass kein Gummi-Haar mehr da war.

    Man fühlt sich einfach unwohl, das kenne ich. Ich schaue auch immer nach den Haaren anderer Mädels und bin richtig neidisch...wobei meine Haare für mich mittlerweile OK sind, es gibt aufjedenfall gesündere Haare, aber wenn ich mir überlege was für ein Gummischopf ich mal hatte und wie "gesund" meine Haare nun aussehen, kann man durchaus zufrieden sein.

    Mein neues Problem jetzt nach den Gummi-Haaren, dass meine Haare sehr dünn geworden sind...und wohl auch nicht mehr dicker werden :-/ Das finde ich auch sehr schade.

    Bin froh wenn die Haare endlich mal wieder auf "Brustlänge" angekommen sind!

    Wünsche dir auch noch viel Geduld
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, bei mir war es nicht der Friseur sondern ich selbst :-X

      gute Frage warum meine Haare so dünn bleiben...Ich vermute das altern?! :-P

      Löschen
  2. Ja ich hab auch keine Kamera, hatte auch noch nie Eine :D meine Mum hat Eine und wenn ich wirklich eine brauch nutz ich die, ansonsten mach ich alles mit dem Handy, das reicht mir dann eigentlich auch =P

    Ja find den auch schön danke =) Haha ich wollte es lassen, aber musste dann doch zugreifen ^^

    Ich drück dir weiterhin die Daumen dass deine Haare ganz schnell wieder wachsen und schön werden =)

    AntwortenLöschen
  3. ich mag deine Haare.. sehen ähnlich aus wie meine!
    bin neue Leserin bei dir und freue mich über gegenbesuch.
    und evtl wirst du ja auch Leserin bei mir

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gott :O bis zu deinen hüftlangen haaren dauert es aber noch, du arme :<<< Viel Geduld :*

    AntwortenLöschen
  5. Deine Haare sehen doch schonmal gut lang aus :) Aber ohne Mist, färb sie dir in deiner Naturhaarfarbe bzw. lass sie tönen. Das würde viel viel besser aussehen. Dunkle kaputte Haare sehen weniger kaputt aus als blonde kaputte Haare, ich spreche da aus Erfahrung ;) Viele meinten sogar, meine Haare würden jetzt total gesund aussehen, viel gesünder, als sie blond waren (obwohl sie ja da noch nicht kaputt waren, erst nach diesem Aufheller).
    Und als ich nach dem Aufhellen meine Haare gewaschen habe, waren sie wie Stroh. Als ich sie dann tönen lassen hab, ließen die sich wieder durchkämmen und entwirren. Ich denke, das wäre echt besser für deine Haare. Die Tönung legt sich ja um die Haare und füllt brüchige Stellen auf.

    Nächste Woche geh ich zum Friseur, nochmal ca. 1 cm schneiden. Sie sind zwar noch gut an den Spitzen, aber ich will trotzdem etwas schneiden, damit der Unterschied zu den Stufen kleiner wird ;)

    Wie heißt das Haartonikum welches du benutzt? Bringt es was?

    Oh du Arme, das geht mir genauso :( Ich hatte jahrelang Probleme mit meinem Aussehen, und dieses Jahr war ich echt mal mit fast allem zufrieden: Gesicht (bis auf das Kinn), Haare, Figur. Aber mein Haarunfall hat alles zunichte gemacht - wie bei dir :( Jetzt hab ich das Gefühl, dass alles wieder von vorne anfängt. Echt Mist. Wenn ich alte Bilder von mir sehe denke ich mir "krass, so hast du mal ausgesehen"..
    Heute poste ich evtl. ein Haarbild von vorne, wurde ja von vielen angefragt :D

    Echt, du hast Tränensäcke? Ist mir noch nie aufgefallen? Das ist echt blöd, wenn du schon öfters drauf angesprochen wurdest. So eine OP kann man dann ja verstehen. Oder Schlupflider..

    Ich war ja jetzt schon zweimal zu einem Beratungsgespräch beim Doc. OP-Termin stand ja sogar (eigentlich am 8.11.), aber dann hatte ich nicht mehr genug Urlaubstage usw. und ich werde es nächstes Jahr (vermutlich im März) machen lassen. Yeeey. Hoffentlich wird das was, so wie ich es mir vorstelle.

    Ich denke aber, dass Tränensäcke nicht so teuer sind. Hast du dich denn mal erkundigt? :)

    AntwortenLöschen
  6. Du arme... fühl dich gedrückt... meine haare mussten vor 3 jahren extrem kurz abgeschnitten werden... ich fühl also mit dir...

    ich hab dich getaggt
    http://mizuresworld.blogspot.de/

    LG

    AntwortenLöschen