Freitag, 9. Dezember 2011

Aufgebrauchte Produkte

Hey ihr!
Ich melde mich mal wieder. In letzter Zeit geht es mir nicht so gut. Ich habe die letzten Wochen kaum geschlafen...und da es schon so viele Wochen sind, sind es eigentlich schon ein paar Monate. So langsam zeigt sich das jetzt auch. Ich bin total erschöpft und unmotiviert. Ja wirklich unmotivierter als sonst -.- Aber gleich werde ich noch ein wenig arbeiten. Wollte euch auch gerne die Nagellacke aus der Circus Circus Le zeigen, doch die Lichtverhältnisse waren nicht so top, weswegen die Farbe nicht sehr gut aussah auf den Fotos. Und jetzt ist der Akku eh leer und  muss aufgeladen werden.
Deswegen zeige ich euch hier ein paar Sachen, die ich aufgebraucht habe (Ich mache ja eigentlich eine Kaufdiät, weswegen ich erst mal wenig neue Dinge kaufen will und die schon vorhandenen alle machen will. Kommt sicher noch ein eigener Post zum Thema Kaufdiät).
Habe sogar noch ein paar Sachen aufgebraucht, die noch nicht auf den Fotos sind ^^


Gliss Kur Ultimate Repair Haarkur: Ich dachte die Haarkur sei echt super und sie war zu dem Zeitpunkt neu auf dem Markt. Ich lasse mich ungern von Werbung zum Kauf bestimmter Produkte überreden. Hier dachte ich aber, dass man die Kur wirklich mal ausprobieren könne, da sie ja scheinbar exakt für meine Haare bestimmt sei. War nicht so begeistert davon. Den Geruch fand ich auch nicht so super. Damit ich die alle bekomme habe ich sie alle paar Tage abends in die Längen und die ganz schlimmen Stellen aufgetragen. Morgens dann die Kur mit Shampoo ausgewaschen und noch ne Spülung aufgetragen und meine Haare waren schon viel toller und nicht mehr so kraus (weiß auch nicht, was mit denen auf einmal passiert ist =( )


Traumgeschöpf-Deo: Wollte ich auch einfach mal ausprobieren. Der Duft war in Ordnung und an sich habe ich es gerne benutzt.

Balea Q10 Bodylotion: Auch einfach so irgendwann mal gekauft. Geruch war okay. Roch jetzt nicht nach irgendetwas bestimmten, aber war dadurch auch nicht so aufdringlich. Zieht recht gut in die Haut ein.

Schauma Seiden-Kamm Shampoo: Na ja, dass man sich danach die Haare super toll durchkämmen kann, kann ich nicht bestätigen. So was hat aber noch kein Shampoo bei mir geschafft. Ich habe aber auch ganz doofe Haare. Vielleicht funktioniert es bei normalen Haaren besser. Hatte davon auch so ne Sprüh-Kur. Ich mag diesen Duft einfach sehr gerne, deswegen musste ich das Shampoo haben ^^

Kommentare:

  1. also das mit dem glisskur produkt verwirrt mich jetzt. du schreibst es ist nicht so dein ding, aber schlussendlich hat es doch was gebracht?? ich bin auch am überlegen, weil ich meine haare mit na blondierung zerstört habe. mittlerweile sind sie wieder braun, aber es hat sie ganz schön mitgenommen, die armen haare... würdest du mir die kur empfehlen, wenn ich sie genau gleich anwende wie du?

    Poor, but well dressed.

    AntwortenLöschen
  2. Also nur die Kur alleine hat bei mir überhaupt keinen sichtbaren Effekt gebracht. Erst mit langer Einwirkzeit und in Kombination mit einer Spülung habe ich feststellen können, dass sich etwas verändert hat.
    Also wenn dus genau so machst, wie ich es getan habe könnte das schon helfen. Da würde ich dir dann als Spülung die Elvital Glatt-Intense empfehlen. Die zwei Produkte habe ich hinterher immer in Kombination angewendet :)

    AntwortenLöschen