Donnerstag, 2. Januar 2014

Mein Weihnachten und Silvester 2013

Nachdem ich nun alle neuen Posts aus meiner Blogliste gelesen habe, wird es Zeit selber etwas Neues zu schreiben :) Viele haben über Weihnachten berichtet oder einen Jahresrückblick gemacht. Ich will euch auch etwas über mein Weihnachten und mein Silvester erzählen. Vielleicht etwas spät, aber ich habe diese Tage ohne PC verbracht. Wann sollte ich also davon erzählen, ne?


Die Zeit vor Weihnachten war nicht so schön. Diesmal kam bei le Schatz und mir einfach keine Weihnachtsstimmung auf. Ich hatte mich noch im November gefreut und ja, auch schon einige Geschenke besorgt, doch dann verlor sich die Freude ziemlich schnell. Uns fehlte einfach die Zeit. Le Schatz musste sehr viel lernen und ich versuchte, so gut wie möglich die Wohnung in Ordnung zu halten und so ne Sachen halt, damit er sich aufs Lernen konzentrieren konnte. Ein bisschen geschmückt hatten wir, aber wirklich nur sehr wenig. Zum Schluss hatte es sich auch nicht mehr für ein paar Tage gelohnt, die restlichen Sachen aufzustellen.

Noch dazu kamen einige andere Vorkommnisse, die unsere Laune schlagartig verschlimmerten. Es war alles ziemlich chaotisch und plötzlich war da wieder diese Unsicherheit. Meine Eltern versuchten mich etwas zu beruhigen, aber ich konnte trotzdem kaum schlafen. Zudem machte es mich auch sehr traurig. Glücklicherweise bin ich dann nach Hause gefahren, was mich nach einigen Tagen wirklich von all dem Gedankenchaos abgelenkt hatte.
Weihnachten war ok, aber es fehlte einfach die Stimmung. Selbst bei mir zu Hause. Trotzdem war es schön und ich habe mich wohlgefühlt :) Wir hatten viel Spaß und ich habe viel mit dem Kleinsten in der Familie gespielt. Vor allem Harvest Moon auf dem Nintendo 3Ds :D
Ja, der Besuch bei meiner Familie hat mir sehr gut getan!
Da ich bei meiner Ankunft in Dortmund aussteigen musste, waren wir sogar noch bei Primark shoppen. Aber ich habe nicht viel gekauft. War ja eh kurz vor Weihnachten, da brauchte ich nicht noch extra Klamotten und so was shoppen ^^

Mit dem Handy habe ich zwischendurch ein paar Fotos gemacht (mehr oder weniger gut...). So auch von unserem Tannenbaum. Ich finde den richtig schön. Hab noch keinen anderen gesehen, der mir so gut gefallen hat.



Natürlich bin ich nicht allein gereist. Mein kleiner Putzi war auch dabei! Dieser kleine Kerl ist einfach super! Hat aber oft auch Blödsinn im Kopf. Ich zeig euch mal ein Beispiel :)

Der Kleine hat unsere Adventskalender entdeckt und neugierig wie er ist, musste er die genauer unter die Lupe nehmen.



In dem Türchen war nur leider nichts mehr für ihn drin. Die Schokolade hätte er sicher gern genascht :D


Da er keine Schokolade bekommen hatte, entschied er sich für "Klimmzüge" machen. Das ist mein kleiner Putzi. Verrückt wie die Mama :D

Mimi, die kleine Hamsterdame von meinem jüngeren Bruder ist aber auch sehr interessant. Sie stopft ihr ganzes Haus mit Heu und anderem Zeugs aus. Wenn man dann sauber machen will, findet man folgendes Gebilde vor :D


Da ich leider das "Chaos" bis kurz vor Weihnachten nicht mehr klären konnte, musste ich also am 30.12. wieder zurück. Das hat mich ehrlich gesagt traurig gemacht :( Ich wollte zusammen mit meiner Familie und le Schatz Silvester feiern und noch ein paar Tage zu Hause zusammen mit meinem Mann und meiner Familie verbringen. Spontan fürn Wochenende zu Besuch zu kommen ist bei ner Entfernung von ca. 650 km halt nicht richtig möglich.
Jetzt weiß ich aber, dass ich noch ruhig hätte länger bleiben können...
Na ja, le Schatz und ich haben trotzdem versucht n schönes Silvester zu haben, was auch einigermaßen geklappt hatte. Schick gemacht haben wir uns dann aber nicht mehr. Hatte ich absolut keine Lust drauf. Dafür hatten wir leckeres Essen und lange Wunderkerzen, die ich sehr hübsch fand :D Außerdem hatte mein Mann toll aufgeräumt, bevor ich zurück kam. Nach ca. 14 Stunden unterwegs sein plus krank sein war ich eh zu erschöpft, um irgendwas zu machen ^^

Also insgesamt ist es zwar nicht so gelaufen, wie gewünscht, doch ich bin froh, bei meiner Familie gewesen zu sein und mit meinem Mann Silvester gefeiert zu haben. Jetzt muss ich nur wieder gesund werden. Die ganze Zeit habe ich gegen die Bazillen der restlichen Familienmitglieder gekämpft, aber am Ende doch verloren :D

Hier vorab eines meiner Geschenke von Weihnachten. Ich mag sie :)


Am Wochenende werde ich dann all eure lieben Kommentare beantworten! Ihr seid echt toll =)

Kommentare:

  1. Der Tannenbaum ist wirklich sehr schön :)
    Die Entfernung ist sehr groß :-/ .Die Bilder von Putzi und Mimi sind richtig goldig <3 Ich war dieses Jahr traurig das Sunshine nicht mehr bei mir war an Weihnachten und Silvester. Ist zwar schon eine Zeit vergangen, aber man merkt doch das etwas fehlt.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja das is wirklich ein schöner Tannen-/Weihnachtsbaum. Ich hatte dieses Weihnachten keinen, aber nächste Weihnachten werde ich wieder gucken ^^
    Und echt süß wie der Kleine deinen Adventskalender inspiziert :D
    Und die Schuhe sind ja mal goldig, ich liebe solche Hausschuhe <3

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein toller Weihnachtsbaum.
    Frohes Neues wünsch ich dir <3

    Falls du Lust hast, schau mal auf meinem Blog vorbei,dort läuft gerade ein Gewinnspiel.
    Ich würde mich freuen,wenn du mitmachen würdest.
    http://caros-schminkeckchen.blogspot.de/2013/12/soap-paket-zu-gewinnen.html

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir Frohes Neues Jahr :)

    Love,
    Sweetflower

    AntwortenLöschen
  5. Frohes Neues :)

    Der Baum ist wirklich total schön geschmückt :)
    Richtige Weihnachtsstimmung kam bei uns aber auch nicht auf. Alle waren so gestresst und gereizt ... Da verlor man die Freude :-/

    Süße Hamster sind das :D Wirklich zum Knuddeln ^^

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich war ja schon lange nicht mehr auf deinem Blog unterwegs! ;(
    Putzi ist total niedlich! *-* Wie mein Waldorf als er noch jung war ^^

    Wieso bist du soweit weg? Musstest du wegziehen? Auweia.

    Liebe Grüße,
    Steffi (aka ScreamQueen ^^)

    AntwortenLöschen
  7. Lässt sich das mal einrichten nach Nürnberg zu kommen? Oder ist dir das zu weit?

    AntwortenLöschen